Fake Tasche kaufen – Was kann passieren?

Fake Tasche kaufen – Was kann passieren?
3 (60%) 2 votes

In vielen Foren wird immer wieder darüber diskutiert ob man sich eine Fake Tasche kaufen sollte und was einem dabei passieren kann.

Fake Taschen kaufen – Mögliche Folgen

fake-tasche

Gerade wenn die Taler nicht so locker sitzen sind einige Designer-Taschen schon fast unbezahlbar. Dann ziehen immer wieder extrem günstige Angebote die Aufmerksamkeit auf sich.

Gefälschte Taschen in Hülle und Fülle

Der Schwarz-Markt für gefälschten Taschen blüht in voller Pracht und in einigen Gruppen innerhalb sozialer Netzwerke werden diese Plagiate unverblümt angeboten. Die Preise sind teilweise so günstig, dass einige Leute sofort einen Kaufimpuls spüren und sich fragen, was im schlimmsten Fall passieren kann, wenn man auf ein solches Angebot eingeht.

Beispiel Italien
Einigen Berichten zu Folge (google – „fake tasche italien“) gehen die Behörden in Italien ganz besonders hart gegen diese Art der Produktpiraterie vor. Viele kennen die sogenannten „Strandangebote“. Man liegt entspannt in der Sonne und spürt plötzlich einen Schatten über sich. Gleichzeitig hört man Kaufaufforderungen und einem wird eine offensichtlich gefälschte Markentasche vor die Nase gehalten. Geht man auf ein solches Angebot ein und wird von den Zivil-Streifen, welche die Standhändler genaustens beobachten, erwischt, kann es verdammt teuer werden. Finger weg!

Imageverlußt
Besonders schlimm wird es, wenn sich jemand mit einer gefälschten Tasche brüstet und schon auf den ersten Blick der Fake enttarnt wird. Sprüche wie „OMG, die ist aber ein billiger Fake…“ sind übel und diese Schande will niemand über sich ergehen lassen.

Haltbarkeit
Die Vearbeitung lässt im Vergleich mit den Originaltaschen ebenfalls ganz stark zu wünschen Übrig. Nähte scheuern auf, die Reißverschlüsse haken, die Aussenhaut färbt ab und schon nach kurzer Zeit kann das Plagiat einfach nurnoch grauenvoll aussehen.

Online im Ausland bestellt
In diesem Fall kann man gleich mehrere, dicke Probleme bekommen. Während die Geldüberweisung reibungslos geklappt hat, lässt das Produkt auf sich warten. Was ist passiert? Vielleicht ist die Fälschung in der Zollkontrolle hängen geblieben und wurde einkassiert. Genau dann ist das Geld weg und die Ware hat man auch nicht bekommen.

Fazit:
Wirft man einen Blick auf die o.g. Punkte, kann einem ganz schnell das Lachen vergehen, sodass wir definitiv davon abraten sogenannte Fake Taschen zu kaufen.


Wer sich für Originale interessiert sollte einen Blick auf diesen Artikel werfen.



Pssst. Handtaschen Sale

Einen wichtigen Tipp haben wir noch auf Lager. Hast Du schon einen Blick auf diese Handtaschen im Sale* geworfen?


-Werbung-